Bertram Koch
Unternehmensberater
Business Coach
Personal Coach
Business Trainer

WorldCafe

Agile Methode: World Cafe

Das World Cafe ist eine Moderationstechnik, bei der alle Teilnehmer in mehreren Gruppen eine Vielzahl an Themen bearbeiten. Im Gegensatz zum Open Space ist die Mitarbeit an allen Themen für die Teilnehmer möglich und erwartet. Die Themen werden an einzelnen Tischen bearbeitet. Auf jedem Tisch ist ein großes Blatt Papier, auf dem die Ergebnisse von allen Teilnehmern gesammelt werden. Für jedes Thema gibt es einen Moderator, der den neu ankommenden Gruppen die bisherigen Zwischenergebnisse präsentiert.

Ein Word Cafe dauert eine Stunde oder auch mehrere Stunden.

Wie geht es?

Moderationstechnik World Cafe

  1. Die Themen werden vorbereitet. Für jedes Thema gibt es einen Tisch - meistens einen Stehtisch und eine Schreibunterlage auf dem Tisch, auf dem die Diskussionsergebnisse notiert werden.
  2. Die Teilnehmer werden ausgelost oder wählen einen Themen-Tisch. Die Gruppen, die an dem jeweiligen Thementisch starten, sollten möglichst gleich groß sein.
  3. Die Teilnehmer bearbeiten ein Thema über einen Zeitraum von 10 bis 30 Minuten. 
  4. Danach wechselt die Teilnehmergruppe zum nächsten Thementisch. Der Themen-Moderator (Gastgeber) stellt die bisherigen Ergebnisse kurz vor. Dann beginnt die Bearbeitung durch die Teilnehmer.
  5. Die Teilnehmer bearbeiten alle Themen, bis sie wieder an ihrem ursprünglichen Tisch angekommen sind.
  6. Dann werden die Ergebnisse von den Themen-Moderatoren zusammengefasst und allen Teilnehmern vorgestellt.

Agile Methoden: Übersicht

Alle Seminarangebote 

Seminar: Vorbereitung zur Scrum Zertifizierung bei der Scrum.org

 

Pin It

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok