Bertram Koch
Unternehmensberater
Business Coach
Personal Coach
Business Trainer

RolleVerhaltenserwartung 

Rolle: Aufgabe- und Verhaltenserwartungen bewerten

Ziel dieser Methode ist es, dem Klienten bewusst zu machen, welche Aufgaben und Verhaltensweisen, die an Rollenanforderungen gestellt werden, von ihm positiv und welche anders empfunden werden.

 

Die negativen Aufgaben / Verhaltensanforderungen werden anschließend zusätzlich sortiert nach:

  • „Weiter aushalten“ (Take it)
  • „Einstellung ändern“ (damit können wir weiter arbeiten)
  • ablehnen (Aufgabe, Verhaltenserwartung an den Anforderungssteller zurück geben)

Fragen / Vorgehen

  • 1. Schritt:
    • Aufgaben, die mit einer Rolle verbunden, sind aufschreiben (andere Übung)
  • 2. Schritt
    • Klient bekommt die Vorlage und sortiert hier die Aufgaben und Verhaltensweisen nach Lieben, Ertragen, Hassen
  • 3. Schritt
    • Der Klient klärt, wie er mit den Aufgaben die er hasst, umgehen möchte. Entsprechend dieser Vorgaben wird damit weiter gearbeitet.

 

Materialien / Hilfsmittel

Rolle und erwartetes Rollenverhalten im Zusammenhang erkennen im Coaching

Pin It
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok